Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Dez 3, 2011 in Schlafzimmer | Keine Kommentare

Bettwäsche – worauf beim Kauf geachtet werden sollte

Bettwäsche – worauf beim Kauf geachtet werden sollte

© Foto by Lovelihood / flickr.com

Bettwäsche soll im Winter kuschlig und weich, im Sommer atmungsaktiv und leicht sein. Gleichzeitig soll sie den Stil des Zimmers optisch einfangen und komplettieren. Auf diese Dinge und viele weitere gilt es beim Kauf der Bettwäschenzu achten. Wir fassen die wichtigsten Regeln und besten Tipps zusammen.

Das Material spielt beim Kauf der Bettwäsche eine wichtige Rolle. Falls Sie mit den häufig verwendeten Stoffen nicht vertraut sind, können Sie sich in Bettwäschegeschäften fachkundig beraten lassen – oder testen einfach selbst. Jetzt in der kalten Jahreszeit erfreuen sich vor allem Biberbettwäschen größter Beliebtheit, im Sommer darf es gerne luftiger sein.

Ein kleiner Tipp: Fassen Sie die Bettwäsche vor Ort an und verlassen Sie sich nicht auf Onlinebeschreibungen, falls Sie das verwendete Material nicht kennen. Ein Stoff der so eng auf der Haut liegt, muss sich schließlich für Sie gut anfühlen und angenehm sein.

Farbe, Stil und Kombination

Wer ein Händchen im Umgang mit Farben hat, kann verschiedene Bettwäschentypen kombinieren, wer sich schwerer tut, sollte zu Einfarbigem greifen. Idealerweise greift dann die Farbe der gekauften Bettwäsche die vorherrschende Farbe im Zimmer auf. Vorsicht bei zu hellen Stoffen und Farben: Sie ziehen Flusen, Flecken und kleinste Verschmutzungen an und sehen damit schnell dreckig und eklig aus.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.