Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Jan 30, 2012 in Küche | Keine Kommentare

Kühlschränke schick dank Dekorfolie

Kühlschränke schick dank Dekorfolie

© Bild: flickr / sarnil

Kühlschränke haben in den meisten Fällen eine weiße oder graue Front. Einbaukühlschränke bekommen das Dekor der Küche, weil eine passende Tür angebracht wird. Einzel stehende Kühlschränke können mitunter recht langweilig wirken. Diese können relativ leicht aufgepeppt werden mit einer Dekorfolie. Die selbstklebenden Folien können in jedem Baumarkt oder über das Internet gekauft werden.

Die Dekorfolie ist selbstklebend und kann leicht verarbeitet werden. Es gibt die Folie in sämtlichen Farben und Größen. Bei vielen Anbietern im Internet kann die Folie als laufender Meter gekauft werden. Auch in der Breite gibt es verschiedene Dekorfolien. So kann gleich passend die Dekorfolie ausgewählt werden, ohne dass noch viel zugeschnitten werden muss.

Die Oberfläche des Kühlschranks muss gereinigt werden, sodass sie frei von Fett und Staub ist. Und trocken muss sie für die meisten Dekorfolien sein. Es gibt allerdings auch verschiedene Folien, die nass und trocken verklebt werden können. Darüber sollte man sich im Vorfeld informieren.

Um die Dekorfolie zu kleben, beginnt man am oberen Rand. Ein Stück Trägerpapier wird gelöst und eine nicht zu breite Bahn von der Folie abgezogen. Dann klebt man das Stück Dekorfolie auf den Kühlschrank. Nun sollte die Folie straff nach unten gehalten werden und das Trägerpapier wieder ein Stück weiter abgezogen werden. Dann wird immer die Bahn, die gerade frei vom Trägerpapier ist, in der Mitte angedrückt und nach rechts und links angeklebt. Wenn man diesen Arbeitsschritt zu zweit macht, geht es wesentlich leichter.

Um den Kühlschrank bunt zu bekleben, kann man die Dekorfolie miteinander kombinieren. Um die Folien zu kombinieren, kann man sie aneinander stückeln. So kann man der eigenen Fantasie freien Lauf lassen. Auch beim Stückeln ist auf eine saubere Arbeitsweise zu achten. Die Kanten der Dekorfolien sollten sauber aneinander angelegt werden. Mit den Folien können ganz eigene Kreationen und Unikate geschaffen werden. So einen Kühlschrank hat bestimmt kein Zweiter.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.