Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Feb 18, 2012 in Küche | 2 Kommentare

Geschirr – wann man Neues kaufen sollte

Geschirr – wann man Neues kaufen sollte

© Foto: *NEXT* design for your modern home / flickr.com

Geschirr, das ist ja immer so eine Philosophie für sich. Die einen haben „gutes“ für die hohen Feiertage und Familienfeste und greifen sonst zum „normalen“ Service. Andere lieben Plastikgeschirr, weil es unzerstörbar ist und jedem noch so euphorischen Kind standhält und anderen ist das Geschirr an sich schlichtweg egal – Hauptsache man kann davon essen. Wir berichten in diesem Artikel, wann auch Sie einmal darüber nachdenken sollten, neues Geschirr anzuschaffen, egal welcher Art.

Das Geschirr in unserem Haushalt unterliegt dem Alltag wie wohl kein anderer Gegenstand. In ständiger Benutzung und in jeder Lebenslage, muss es so einiges einstecken. Wer Porzellangeschirr oder anderes zerbrechliches Material Kunststoff und Plastik vorzieht, der wird schnell bemerken, wie „vergänglich“ Geschirr sein kann.

Und das ist auch das Problem unserer heutigen Zeit: Die Vergänglichkeit. Wer für ein vor drei oder fünf Jahren gekauftes Service heute noch Ersatzteile kaufen möchte, wird meist nicht mehr fündig.

Neue Kollektionen lösen die alten ab

Wer gern eine Kollektion im Küchenschrank hat, die zueinander passt, sollte schon beim Einkauf ein paar Teller, Gläser und Schüsseln mehr kaufen. Denn einige Jahre später kann das unmöglich werden. Für Sie bedeutet das dann: Entweder damit abfinden, dass der Schrank nicht mehr einheitlich gefüllt ist, oder neues Geschirr kaufen.

Klar ist nur: Neues Geschirr wird notwendig, wenn keines mehr da ist, oder das alte mit abgeplatzten Kanten zur Verletzungsgefahr beim anfassen und essen wird. Alles andere bleibt Ihnen überlassen.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

2 Kommentare

  1. Geschirr ist wirklich so eine Sache. Erst letztens ist mir wieder das Hochzeitsgeschirr in die Hände gefallen.
    Ich kann vor allem empfehlen, sich im Ausland nach Geschirr umzuschauen. Das mag zwar zunächst komisch erscheinen, aber dort findet man wirklich echte Schmuckstücke. Und die Qualität ist häufig besser als gedacht. Auf den Basaren gibt es viele interessante Sachen, die weitaus unkonventioneller sind als ein vergleichbares deutsches Pendant.

  2. Ohja, Geschirr und Besteck sind eine feine Sache… Bei uns zuhause haben wir zwar Geschirr, welches schon 20 Jahre alt ist, jedoch finden sich auch neue Sets in unserem Schrank. Bei Geschirr hat man beim Kauf wirklich die Qual der Wahl. Soviele Designs, Materialien und so weiter.

    schöner Artikel zum Thema. Danke und liebe Grüße

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.