Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Aug 17, 2012 in Lesenswert | Keine Kommentare

Mit einer Fotoleinwand die Wohnung gestalten

Mit einer Fotoleinwand die Wohnung gestalten

Immer mehr Menschen erkennen, dass die Wohnung nicht zwingend mit Bildern aus dem Einrichtungsmarkt gestaltet werden muss. Eine interessante und sehenswerte Alternative bietet nämlich der eine oder andere Dienst im Internet, welcher das Hochladen und Ausdrucken von Bildern auf Leinwänden erlaubt. Hierzu gehört auch Prentu, welches ich kürzlich testen dürfte.

Prentu ist ein Online-Fotoservice aus den Niederlanden. Mittlerweile hat man jedoch auch einen Online-Shop für Deutschland konzipiert und bietet hier zahlreiche Produkte an. So gibt es z.B. die Möglichkeit, ein eigenes Foto aus dem Urlaub auf eine Leinwand zu übertragen. Beliebt ist als Unterlage auch Acrylglas, welches wir getestet haben. Das Bild wurde in einer guten Qualität ausgedruckt und mit einer Schutzfolie versehen.

Angenehm war neben dieser Sicherheitsmaßnahme auch die Verpackung sowie Lieferung. Das Paket mit dem Foto auf Acrylglas war innerhalb weniger Tage angekommen und gut gepolstert, wodurch Schäden vermieden wurden. Passend dazu gab es praktische Halterungen, welche die Befestigung des Produkts an die Wand ermöglichen. So kann man den Raum mit einem Foto auf Leinwand verschönern.

Für welches Modell man sich bei Prentu entscheidet, muss individuell entschieden werden. Ideal ist sicherlich, wenn man den aktuellen Stil bei der Einrichtung untersucht. Bevorzugt man ein modernes Design, so wäre das Foto auf Acrylglas oder sogar Aluminium interessant. Will man bei bekannten Ideen bleiben, kann man sich auf die Leinwände beschränken.

Finden kann man neben der Fotoleinwand auch die eine oder andere Fototapete von Prentu. Hierbei handelt es sich um mehrere Bahnen, welche einfach mit Kleister an die Wand gebracht werden können. Genutzt werden dabei Bilder in einer hohen Auflösung. Dies sind zudem auch abwaschbar.

Wir waren zufrieden mit den Leistungen von Prentu. Ein Kritikpunkt war jedoch der Preis, welcher jedoch nachvollziehen werden kann, wenn bedacht wird, dass aufgrund der individuellen Bilder keine Massenproduktion möglich ist. Jede Grafik muss separat angepasst und ausgedruckt sowie angebracht werden. Das sind andere Bedingungen, als bei den Angeboten in typischen Einrichtungsmärkten.

© Bild: Prentu

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.