Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Aug 22, 2012 in Lesenswert | Keine Kommentare

Saugroboter Vergleich: Vor- und Nachteile

Saugroboter Vergleich: Vor- und Nachteile

Wer an Technik denkt, hat Computer, Smartphones, Autos oder aber auch Küchengeräte vor Augen, welche Arbeit abnehmen und für gute Leistungen sorgen. Derzeit stark im Trend und auch von mir immer wieder geliebäugelt, sind Saugroboter. Die Produkte arbeiten selbstständig und erledigen Arbeit, die man nach der Arbeit einfach nicht mehr machen will. Vor dem Kauf sollte man sich jedoch Vor- und Nachteile ansehen.

Saugroboter erfüllen, wie bereits am Namen zu erkennen, eine wichtige Aufgabe im Haushalt: sie sorgen für einen sauberen Boden. Dabei arbeiten die kleinen Maschinen in der Regel beinah vollautomatisch und müssen lediglich immer wieder ausgeleert werden, wenn die Behälter für den Schmutz befüllt sind.  Doch ganz so einfach, wie sich viele die Produkte vorstellen, ist es dann doch leider nicht.

Nachteile der Haushaltshilfen im Blick

Beim Saugroboter Vergleich stellt man fest, dass die Produkte zwar eine große Hilfe im Haushalt darstellen, jedoch auch eine gewisse Umstellung mit sich bringen. Dann mittlerweile können die Maschinen zwar saugen, wischen und sogar polieren, jedoch nur schwer mit Änderungen umgehen, welche für uns so natürlich sind.

So kann es passieren, dass eine Jacke auf dem Boden liegen geblieben ist, diese jedoch nicht als solche erkannt wird. Entweder wird sie als Wand oder aber auch allgemein als Hindernis erkannt. Wo man selbst die Jacke einfach aufheben und darunter saugen würde, bleibt der Roboter machtlos.

Ähnlich sieht es mit der Wirkungsdauer des neuen Familienmitglieds aus. Der Roboter braucht in der Regel wesentlich länger, um einzelne Räume zu säubern und ist gerade bei Haustieren und Kindern etwas störend. Dem entgegenzustellen ist jedoch, dass sich der kleine Begleiter mittlerweile so einstellen lässt, dass er nur zu bestimmten Zeiten den Boden reinigt. So kann er z.B. vormittags aktiv sein, wenn der Hund im Garten, die Kinder in der Schule und man selbst im Büro ist.

Feststellen lässt sich beim Saugroboter Vergleich, dass so ein neues Produkt doch viele Umstellungen mit sich bringt – deswegen jedoch keinesfalls überflüssig ist. Nimmt man sich etwas Zeit, um die Eigenheiten zu entdecken, sollte man bereits nach wenigen Tagen ins Haus eintreten und einen sauberen Fußboden vorfinden können. Eine Hilfe bei der Auswahl erhält man online.

Ich persönlich kann einen Saugroboter empfehlen. Der Gedanke, mit einer einmaligen Investition eine Sauberkeits-Flatrate für den Boden zu erhalten, ist verlockend.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.