Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Mrz 22, 2013 in Arbeitszimmer | Keine Kommentare

Der Schreibtisch – ein Möbelstück im Wandel der Zeit

Der Schreibtisch – ein Möbelstück im Wandel der Zeit

Heutzutage werden Schreibtische sowohl beruflich als auch privat genutzt. Je nachdem in welchem Umfeld ein Schreibtisch oder auch Computertisch genutzt wird, sollte er den jeweiligen Ansprüchen und Anforderungen gerecht werden. Da es heutzutage eine große Vielfalt an Schreibtischmodellen gibt, ist es kein Problem den passenden Schreibtisch für sich zu finden. Dabei hat das Möbelstück, welches in keinem Büro oder Arbeitszimmer fehlen darf, einen enormen Wandel durchgemacht.

Industrialisierung bringt neue Anforderungen mit sich

Schon immer nutzten Menschen Schreibtische zum Lesen oder Schreiben. Doch anders als heute waren frühere Modelle ausnahmslos aus Massivholz gefertigt und oftmals mit aufwendigen Verzierungen versehen. Das hat sie zu echten Unikaten gemacht.

Erst mit der Industrialisierung wurden Schreibtische immer mehr zu Arbeitsplätzen, die spezifischen Anforderungen gerecht werden mussten. So kam es auch, dass Massivholz als Material für Schreibtische durch innovativere Materialien und Material-Kombinationen ersetzt wurde.

Verbesserte Eigenschaften

Sowohl für den beruflichen als auch privaten Alltag gibt es mittlerweile Schreibtische, die aus den Werkstoffen Holz, Stahl oder Aluminium bestehen. Holz wird dabei vor allem als Holzfaserplatte oder Sperrholzplatte verwendet, welche mit einer Melaminharzbeschichtung oder anderen Veredelungen versehen ist.

Das macht heutige Schreibtischoberflächen haltbar, kratzfest, stabil und ermöglicht eine unkomplizierte Reinigung und Pflege. Zusätzlich sind sie so auch in unterschiedlichen Farben oder auch Dekoren erhältlich, was die Möglichkeit erhöht, individuellen Wünschen gerecht zu werden.

Neuartige Funktionen

Doch nicht nur bei der Materialverarbeitung und -verwendung haben sich Neuerungen ergeben. Moderne Schreibtische können über diverse Funktionen verfügen. Beispielsweise lässt sich bei einigen Modelle die Arbeitsplatte neigen oder in der Höhe verstellen.

Auch gibt es Fabrikate, die sich sowohl als Sitz-Schreibtische als auch Steh-Schreibtische verwenden lassen. Dabei gibt es sogar elektrisch verstellbare Varianten, bei denen nicht einmal eigene Muskelkraft genutzt werden muss. Ja nachdem welche Bürotätigkeit man dann ausübt, variiert man einfach seine Arbeitshaltung und bringt somit Bewegung in öde Schreibtischarbeit.

Doch sind das nicht nur Funktionen, die im Beruf genutzt werden können. Auch im privaten Arbeitszimmer können solche innovativen Funktionen durchaus brauchbar sein.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.