Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Apr 3, 2013 in Garten | Keine Kommentare

Fliegengittertüren für ein mückenfreies Heim

Fliegengittertüren für ein mückenfreies Heim

Gerade in ländlichen Gebieten kann es schnell passieren, dass die Sommernächte nicht nur von der Temperatur gesehen, sondern auch von den Zimmernachbarn sehr unangenehm werden. Denn wenn Mücken und sonstige Insekten in das Schlafzimmer eindringen, ist ein ruhiger Schlaf beinah schon unmöglich. Helfen können dagegen Fliegengitter.

Ob Terasse oder Balkon – Fliegengittertüren sind ideal, wenn es um das Abwehren der unerwünschten Plagegeister in Form von Mücken & Co geht. Doch gilt es nicht nur ein Modell zu kaufen, sondern vielmehr in ein Produkt zu investieren, das auch noch im nächsten Jahr genutzt werden kann.

So ist es wichtig darauf zu achten, dass die Insektenschutztür über einen stabilen Rahmen und einen guten Verschließmechanismus verfügt. Fehlt einer der beiden Leistungen, werden Sie als Nutzer bald Probleme mit dem korrekten und vor allem lückenfreien Schließen haben. Ist dieses nicht vorhanden, können Insekten immer noch eindringen.

Um über das ganze Jahr hinweg eine problemlose Nutzung genießen zu können, empfiehlt es sich in ein modell zu investieren, wo die Tür mit wenigen Schritten aus den Halterungen genommen werden kann. Diese bleiben weiterhin bestehen und können dann, wenn die ersten Insekten sich wieder auf den Weg machen, genutzt werden.

Verfügen Ihre großen Türfenster auch über Jalousinen, so muss auch dieser Faktor eingeplant werden. Denn trotz der Fliegengittertür sollte ein Schutz vor Sonne weiterhin möglich sein, was gerade bei der warmen Mittagssonne wichtig ist.

Einen guten Preis finden

Es lässt sich gar nicht so einfach sagen, was für ein Preis für eine Fliegengittertür gerechtfertigt ist. Denn das Modell soll auf der einen Seite für mehrere Jahre herhalten, gleichzeitig kein kleines Vermögen verschwenden. Suchen Sie im Web nach preislich passenden Produkten und erfahren Sie, was für Kundenmeinungen dazu im Internet bereits veröffentlicht wurden.

Auf Nummer sicher können Sie gehen, indem Sie auf eine bereitgestellte Herstellergarantie achten. Diese wird Sie im Falle einer minderwertigen Leistung schützen, wie auch eine Rückgabe. So können Sie z.B. zwei Wochen nutzen, um die Vor- und Nachteile der Tür zu verstehen und diese, falls doch nicht ausreichend, wieder an den Verkäufer zurückschicken. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie in der dieser Zeit besonders pfleglich mit dem Produkt umgehen.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.