Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jun 2, 2013 in Kinderzimmer | Keine Kommentare

Das richtige Babybett für den Nachwuchs

Das richtige Babybett für den Nachwuchs

Sind es nur noch wenige Wochen bis zur Geburt, suchen Ehepartner gerne nach passenden Babybetten. Diese sollen dann für den kleinen Jungen oder das kleine Mädchen genutzt werden und dabei einige Anforderungen erfüllen. Gerade junge Eltern sind von der Auswahl auf dem Markt jedoch schnell überfordert.

Verschiedene Größen, Farben, Extras und Formen lassen die Wahl eines Babybetts zur Qual werden. Während das Deisgn weniger wichtig ist, gibt es bei der Ausstattung einiges zu beachten.

So ist wichtig zu wissen, dass ein Baby zu Beginn gar nicht so viel Platz braucht. Was merkwürdig klingt wird verständnlich, wenn die Parallele zum vorherigen Aufenthalt im Bauch gezogen wird. Gerade in den ersten Wochen haben viele Neugeborene mit Schlafproblemen zu kämpfen, da so viel Freiraum von der Schwangerschaft nicht gewohnt ist. Zusätzliche Decken und Kissen als Umrandung können jedoch helfen.

Eine Schaukelfunktion? Hier sind Babys ganz verschieden. Während manche das Bewegen zum Einschlafen einfach brauchen, stören sich andere daran. Ideal sind Betten, wo die Funktion durch einen Riegel freigeschaltet und gesperrt werden kann.

Das Bett, das mitwächst

Große Kinderbetten scheinen für ein Baby einfach nicht zu passen. Das schnell zu übersehende Bündel nimmt nur wenige Zentimeter ein und wirkt auf einer großen Matratze ziemlich verloren. Doch können Sie sehen, dass dieses Bett einige Monate später, wenn auch sehr groß, immer noch passt, einige Jahre später sogar immer noch nicht gewechselt werden muss.

Solche Kinder- und Babybetten entdecken Sie mittlerweile zahlreich. Hier lässt sich das Bettgitter gegen eine Holzseite austauschen und die Höhe der Schlaffläche individuell auf mehrere Studen anpassen. Zu Beginn lassen Sie die Fläche oben und schonen beim heben so Ihren Rücken. Wird das Baby größer und könnte aus dem Schlafplatz klettern, wird diese gesenkt.

Ein Anstellbettchen

Wenn das passende Babybett gesucht wird, hören Sie häufig von dem Anstellbettchen. Gemeint ist damit eine kleine Schlafmöglichkeit, die gerade in den ersten Monaten sehr praktisch ist. Denn Sie können diese als Mutter direkt ans Bett stellen und ersparen sich somit das häufige Laufen ins Kinderzimmer oder das andere Bett im Raum.

Schade an der Konstruktion ist, dass sie sich meist nur für eine kurze Zeit eignet und später gegen ein richtiges Babybett ersetzt werden muss. Doch gerade beim ersten Kind in der Familienplanung dürfte die einmalige Investition lohnen.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.