Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Sep 24, 2013 in Arbeitszimmer | 1 Kommentar

Das Arbeitszimmer ausstatten & an Büromaterial denken

Das Arbeitszimmer ausstatten & an Büromaterial denken

Ist das Arbeitszimmer so weit renoviert und endlich mit Möbeln versehen, fehlen immer noch viele Kleinigkeiten, die im Alltag wieder und wieder benötigt werden. Ins Spiel kommen praktische Online-Shops, die eben diese zahlreichen wichtigen Kleinigkeiten führen.

Wer Bueromaterialien bestellen will, findet im Web einige gute Online-Shops. Zu diesen kann auch der Postofficeshop gezählt werden. Neben Briefmarken, Paketmarken und Papieren finden frische Besitzer eines Arbeitszimmers auch die große Kategorie Bürobedarf.

In dieser geht es um all die kleinen Dinge, die man Tag für Tag in kleinen Mengen benötigt und das Bearbeiten der anfallenden Arbeiten erleichtern. Doch was zeichnet eigentlich ein gutes Einstiegsset aus? Hierzu gehört sicherlich ein Tischabroller für Klebeband, ein paar Ablagen für das Sortieren von eingehenden Briefen, Kalender (falls dieser nicht bereits im Computer geführt wird), Locher sowie Scheren und Mappen.

Alles für einen guten Start

Über die Kategorie „Home & Office“ entdeckt man zahlreiche kleine Accessoires, die im Arbeitszimmer sinnvoll verwendet werden können. Wie wäre es mit einer Isolierkanne für den morgendlichen Tee, eine Wärmeflasche für den Winter, einen Ventilator für den Sommer oder eine praktische Tischleuchte für mal etwas längere Arbeitstage?

Die Auswahl bei Postofficeshop kann sich sehen lassen. Gerade, wenn man sich zusätzliche Portokosten oder lange Einkaufsstunden ersparen will, sollte man daher das Angebot, bequem und zentral über nur einen Shop sämtliche Waren zu erhalten, in Anspruch nehmen. Vergessen sollte man zuletzt dann nicht die Briefmarken.

Um sich langes Warten zu ersparen, empfiehlt es sich gleich einige passende Packsets zu erwerben und diese, falls mal etwas verschickt werden muss, zu verwenden. Die Verpackungshilfen lassen sich bequem in der Abstellkammer oder in einem freien Fach im Schrank lagern.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

1 Kommentar

  1. Hallo Viktor!

    Habe gleich mal ein paar Briefmarken bestellt 😉

    Ich finde besonders wichtig, welchen Zweck ein Arbeitszimmer erfüllen soll. Ist der Raum für die privaten Angelegenheiten wie Rechnungen, Versicherungen, Online-Branking etc. gedacht, dann ist die Einrichtung im Stil der anderen Räume sicherlich nicht bedenklich. Aber ist der Raum für den selbständigen Entwickler, Fotografen, Coach o.ä. als richtiges Büro gedacht, sollte man sich auch entsprechende Büromöbel anschaffen! Der Raum sollte sich optisch vom restlichen Haus abgrenzen und auch räumlich „alleine stehen“. Es soll ja eine Arbeitsatmosphäre mit Anreizen geschafften werden. Zudem muss der Faktor Kundenbesuche beachtet werden. Habe ich des Öfteren Kunden zu Besuch brauche ich extra Stühle, eine Couch, einen Couchtisch, Teller, Tassen, also auch mehr Platz im Schrank und mehr Möglichkeiten, das Büro schnell sauber zu machen – also meine ganzen Arbeitsmaterialien schnell im Schrank „zu vertecken“.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.