Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Okt 16, 2013 in Garten | Keine Kommentare

Gartenmöbel aus Rattan lassen einen am liebsten nicht mehr aufstehen!

Gartenmöbel aus Rattan lassen einen am liebsten nicht mehr aufstehen!

Gartenmöbel aus Rattan sind äußerst komfortabel und haben eine unglaubliche Ausstrahlung. Rattanmöbel locken jeden Stubenhocker nach draußen!

Als ich neulich in Erfurt im Biergarten eines Irish Pubs saß, war es wieder einmal so richtig gemütlich. Obwohl es schon ein Septemberwochenende war, saßen wir angenehm im Bereich der Außenanlagen, bestellten unser Essen und einen Wein. Es war ein sehr schöner Abend, wobei ich erst später reflektierte, wie bequem und vor allem warm ich saß.

Ich hatte es vor lauter Wohlgefühl gar nicht mitbekommen. Denn ich kühlte mir nicht den Rücken an metallernen Querstreben, ich saß auch nicht auf durchtränkten Kissen oder Polstern. Der Pub hatte vielmehr eine Vielzahl von Rattanmobiliar dort, und ich saß in einer Sitzecke für drei Personen und zwei weitere Freunde noch auf Rattansesseln. Die Möbel stehen fast das ganze Jahr über draußen – ich dachte mir, das musst du auch haben!

Rattan und Polyrattan – es lebe der Unterschied

Doch bevor man sich für so ein Möbelstück entscheidet, überlegt man sich erst einen geeigneten Ort, wie viele will ich davon und was. Ist der anvisierte Platz regengeschützt oder muss ich Vorkehrungen treffen? Diese sähen so aus, dass ein neues Außenmöbelstück aus Polyrattan bestehen soll.

Das synthetische Polyrattan ist UV-beständig wie auch wetterfest und damit äußerst langlebig. Ich habe auch weiterhin erfahren, dass es Rattanmöbel in den unterschiedlichsten Farbtönen gibt und man so nicht auf die ewig gleichen Brauntöne beschränkt ist. Nichtsdestominder empfiehlt sich eine Lagerung im Innenraum über den Winter.

Der Mercedes unter den Möbeln

Rattan Sonneninsel

Wer sich für Rattanmöbel entscheidet, entschließt sich in jedem Falle für eine ordentliche Größe und stattliches Komfort. Sie müssen gar nicht mal eine Sonneninsel (Foto) aus Rattan besitzen, Ihre Gäste werden es Ihnen schon mit normalen Rattan-Liegen oder Sesseln aus diesem wunderbaren Material danken.

Diese Art der Outdoor-Möbel ist schon eine gewaltige Hausnummer, und wer einmal darin gesessen hat, möchte auf jeden Fall auf ewig den Klappstuhl im Keller lassen.

Haben Sie ausreichend Platz im Garten vorhanden, sind der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Eine Sitzecke von Rattan-Stühlen und Sofas birgt eine mächtige, innere Ruhe.

Man könnte sogar sagen, von diesem Mobiliar geht eine ganz eigene Aura aus. Wenn Sie Ihren Garten einmal um diese neuen Sitzgegenstände bereichert haben, sind sie danach nicht mehr daraus wegzudenken!

Das Rattan pflegen

Rattan Gartenmöbel

Die womöglich bald in Ihrem Besitz stehenden Rattanmöbel haben es gern, wenn sie einmal im Jahr mit einem speziellen Öl behandelt werden. Dieses zieht in das Material ein und pflegt es von innen, beugt außerdem einer vorzeitigen Alterung vor.

Noch besser ist jedoch ein sogenannter Rattan-Lack, der sich schützend um das Material legt und externe Einflusskräfte abhält. Die Fachleute vom Onlineshop design-rattan.de helfen bei Fragen rund um Rattanmöbel immer weiter.

Beim Polyrattan ist dies grundlegend anders. Polyrattan ist um ein Vielfaches pflegeleichter. Normalerweise ist es ausreichend, mit einem feuchten Tuch oder einem mit Laugenwasser getränkten Lappen über das Mobiliar zu fahren.

Im Allgemeinen haben Planen und Folien, ob drinnen oder draußen, zu jeder Zeit einen großen Nutzen zur Erhaltung Ihrer Möbel. Vor zwei Jahren hat Tamara schon über das leidenschaftliche Ein- und Auspacken vor und nach der Winterzeit einen Beitrag verfasst.

Wissenswertes über die Rattanpalme aus Indonesien

Wenngleich der Tourismus inzwischen ein wichtiger Faktor für die indonesische Wirtschaft geworden ist, ist die Landwirtschaft nach wie vor ein Eckpfeiler des Landes. Indonesien ist Hauptexporteur von Rattan und Rattanmöbeln. Etwa 90% der weltweiten Nachfrage an Rattan wird durch Indonesien bedient.

Die Rattanpalme erreicht eine Höhe von ungefähr 140 Zentimetern und besteht aus vielen kleinen Röhrchen und Kapillaren. Diese Struktur ermöglicht die speziellen Eigenschaften des beliebten Materials: Von geringem Gewicht, elastisch, auf Grund des hohen Ölgehaltes sehr witterungsbeständig sowie extrem strapazierfähig.

Fazit

Ausgehend von einem spätsommerlichen Besuch in einem Bier- und Weingarten bin ich auf die verwegenen Möbel für meinen eigenen Garten gekommen. Ich hoffe, ich habe noch lange Freude an ihnen. Mein Lieblingsstück ist wahrhaftig die große Sonnenliege, auf der meine Kinder sehr gerne toben und spielen können. Für jeden in der Familie ist etwas dabei, sodass auch die Stubenhocker nach draußen vorbeischauen werden…

 © Bilder: design-rattan.de

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.