Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Dez 26, 2013 in Einrichtungsbücher | Keine Kommentare

Buchbesprechung: Living in Style Berlin

Buchbesprechung: Living in Style Berlin

© Living in Style Berlin, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © David Burghardt

© Living in Style Berlin, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © David Burghardt

teNeues bringt wunderschöne Bildbände heraus. Zu diesen gehört nicht nur das kürzlich vorgestellte Living in Style Mountain Chalets, sondern ebenso das heute angesehene Living in Style Berlin.

Living in Style Berlin wurde von Stephanie von Pfuel und Judith Jenner (Text, übersetzt in Deutsch, Englisch und Französisch) geschaffen. Dabei geht es, wie der Name verrät, um in Berlin befindliche Häuser und Wohnungen, die das sich stetig wandelnde Gesicht der Stadt präsentieren. Als Hauptstadt Deutschlands, so müsste man meinen, entdeckt man hier viele auch sonst im Land bekannte Stile. Doch die internationale Einwirkung hat für Kreationen gesorgt, die unheimlich selten auch außerhalb zu finden sind.

Living in Style Berlin gibt über 220 Seiten einen interessanten Eindruck in die zahlreichen Heime der Berliner, und zeigt dabei krasse Gegensätze. Edle Villen, Türme, Albauwohnungen und viele mehr zeigen, wie vielen Einflüssen die Stadt erlegen ist.

Urban Oasis in Kreuzberg, ein Turm in Friedrichshain

Die Urban Oases ist eine Wohnung mit 300 Quadratmeter Dachgarten in Kreuberg. Rollrasen, kleine Treppen und nur seltene Wände sorgen für ein interessantes offenes und gemütliches Bild, das durch Backsteinwände gegen edle weiße Wände verstärkt wird. Inspiration pur.

Eine Wohnung, die mich persönlich sehr begeistert hat, ist der Turm in Friedrichshain. Dieser denkmalgeschützte Ort geht über 4 Etagen und gibt oben nicht nur einen wundervollen Ausblick, sondern, dank der zahlreicen Verglasungen, helle Räume und hohe Decken.

Wie der Eigentümer erklärt, war der Umzug in den Turm keinesfalls einfach. Da dieser rund ist und somit herkömmliche Möbelstücke nur schwer angebracht werden können, musste auf viele zuvor genutzte Einrichtungsgegenstände verzichtet werden. Das sieht man dem imposanten Heim mit installiertem Fahrtstuhl für die vier Etagen jedoch nicht an.

Living in Style Berlin für euch

Bildbände zu verschiedenen Einrichtungen lassen sich gut mit Freunden oder auch allein genießen. Zudem können solche Bücher ideal auf dem Couchtisch gelagert werden, wenn Gäste einige Minuten warten müssen. Wie bereits zu anderen Büchern geschrieben, sehe ich solche Bildbände immer als Inspiration für die eigene Wohnung an.

© Living in Style Berlin, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © David Burghardt

© Living in Style Berlin, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © David Burghardt

Auch wenn viele der Einrichtungsgegenstände vielleicht aufgrund der besonderen Konstruktion oder exklusiven Ausführung nicht erreichbar sind, so können doch Farbkombinationen sowie Aufteilungen übernommen werden.

Living in Style Berlin ist bei teNeues erhältlich – für mich ein Buch, das ich euch gerne empfehlen kann.

© Living in Style Berlin, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © David Burghardt

© Living in Style Berlin, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © David Burghardt

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.