Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Jan 9, 2014 in Einrichtungsbücher | Keine Kommentare

Rezension: Bunter wohnen von Annie Sloan

Rezension: Bunter wohnen von Annie Sloan

© Bild: DVA

© Cover: DVA

Auf der Suche nach einmaligen Einrichtungen? So individuell wie mit Annie Sloan wird es wohl in kaum einem Möbelhaus werden.

Die Autorin führt in ihrem vor einigen Monaten in Deutschland erschienenen Buch „Bunter wohnen“ einen Feldzug gegen farbleere Häuser – und bleibt dabei nicht nur bei Wänden und Möbeln.

In „Bunter wohnen“ beschreibt Annie Sloan nicht nur ihre Projekte, sondern stellt diese in Anleitungen vor. So kann man als Leser direkt überblicken, was für Materialien und Werkzeug zum Arbeiten benötigt werden. Weiter geht es mit den Schritt-für-Schritt-Beschreibungen, erweitert um Tipps. Die 40 Projekte sind dabei in die Kategorien „Französische Eleganz“, „Boho-Chic“, „Schwedisch-kühl“, „Country-Charme“ und „Modern und trendy“ (hier findet man die auf dem Cover zu sehende Treppe) aufgeteilt.

Es wird vermutlich selten passieren, dass man eben den Stuhl mit eben den Farben und Akzenten wünscht. Aber Annie Sloan dürfte mit ihrem Buch nicht nur Nachahmer suchen, sondern vielmehr Kreativität und Mut zum bunteren Wohnen fördern wollen. Allein aus dem Projekt „Goldbuntes Bett“ (mein favorisiertes Projekt) könnte die Grundlage für eine komplette Zimmergestaltung entstehen.

Alles wird bunter – auch Boden und Treppe

Viele Bücher mit Anleitungen zur Wohnungsgestaltung sind zwar kreativ, bringen jedoch selten Ideen, die gleichzeitig überraschen und begeistern. Wer zu „Tür mit Frottage“ oder „Treppe mit Textur“ kommt, dürfte eben diese Eindrücke erhalten – ebenfalls beim Ansehen des Titelbildes.

Annie Sloan arbeitet frei, verfolgt kreative Ideen und macht aus dem Haus einen Farbenspielplatz für außergewöhnliche Projekte – was in vielen typischen deutschen Haushalten wohl nie Realität werden wird. Trotz dessen lohnt es sich die Projekte anzusehen, vielleicht einzelne Zimmer oder Möbelstücke danach zu gestalten und so neue Stile zu entdecken – selbst gemachte Stile.

„Bunter wohnen“ – ideal für Selbstmacher

In den meisten Haushalten wird die Einrichtung nach dem Einkaufen, Aufbauen und Positionieren des Möbelstücks abgeschlossen. Nach Ansehen einiger Projekte aus „Bunter wohnen“ dürfte sich das ändern.

Gerade Freunde der Möbel- und Hausgestaltung werden die Projekte von Annie Sloan schätzen und nach Möglichkeiten suchen, sie umzusetzen. Entstehen kann dabei ein ganz neues Hobby, das sich im Alltag immer wieder einsetzen lässt. Somit ist das Buch für Selbstmacher und solche, die es noch werden wollen, eine wundervolle Wahl.

„Bunter wohnen“ kann bei der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) für 30,90 € bestellt werden. Viel Spaß beim Lesen!

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.