Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Apr 1, 2014 in Einrichtungsbücher | Keine Kommentare

Buchbesprechung: Vom Glück mit Büchern zu leben | Callwey-Verlag

Buchbesprechung: Vom Glück mit Büchern zu leben | Callwey-Verlag

© Cover: Callwey Verlag

© Cover: Callwey Verlag

Auf das heute vorgestellte Buch habe ich mich besonders gefreut. Denn zu meinen Hobbys, ich nenne es Leidenschaften, gehören Bücher. Auch wenn mittlerweile einige auf dem Tablet als eBook liegen, sind es immer noch die gefüllten Bücherregale, die begeistern.

Ich stelle euch „Vom Glück mit Büchern zu leben“ von Stefanie von Wietersheim und Claudia von Boch vor.

Kurz zu den Autoren. Stafanie von Wietersheim ist freie Autorin und berichtet über Kultur, Inneneinrichtung, Reise und Mode. Claudia von Boch ist freie Fotografin und ist dabei besonders an Buchprojekten aktiv. Neben Inneneinrichtungen fotografiert sie auch Gärten. Beide Frauen hatten bereits bei „Frauen und ihre Refugien“ gearbeitet.

„Vom Glück mit Büchern zu leben“ – von Bücherliebhabern für Bücherliebhaber

Geschriebene Texte sind seit Jahrhunderten Wissensträger und begleiten Menschen durch den Alltag, begleiten Generationen. Stefanie von Wietersheim und Claudia von Boch haben viele Menschen in Deutschland aufgesucht, die in Büchern mehr sehen, als nur bedrucktes Papier. Entstanden ist dabei ein Werk mit spürbarer Leidenschaft.

Die Reise führt euch von Prinz Asfa-Woosen Asserate, Mafalda Prinzessin von Hessen, Florian Langenscheidt, Barbara Schöneberger zu vielen anderen, die ihren Alltag mit Büchern teilen. In den Kapiteln wird dabei über die Leidenschaft für das gedruckte Wort aber auch die Kunst der Einrichtung mit den Werken geschrieben. Somit versteht sich „Vom Glück mit Büchern zu leben“ zum Teil als als Einrichtungsratgeber für Bücherliebhaber, dazu aber auch als Begleiter für Bücherfreunde, die einen Einblick in die Welt Gleichgesinnter werfen wollen.

„Mein schönster letzter Satz“

Was ich an an dem Buch von Stefanie von Wietersheim und Claudia von Boch besonders schätze, sind die persönlichen Fragen zum Ende der Abschnitte. Hier werden die Personen unter anderem gefragt, was für ein Buch ihr Leben verändert hat, was für ein Buch bei Melancholie-Stunden hervorgeholt wird und was für Werke auf dem Nachtisch liegen.

Leidenschaftliche Bücherfreunde werden „Vom Glück mit Büchern zu leben“ lieben

Als Leser und Bücher-Genießer hat mir „Vom Glück mit Büchern zu leben“ sehr gefallen. Es teilt eben die Leidenschaft, die man seit Jahren im Alltag genießt und zeigt die Magie der zahlreichen weltweit veröffentlichten Werke auf.

Für euch selbst oder als Geschenk für Freunde kann das Werk von Stefanie von Wietersheim und Claudia von Boch gerne empfehlen. Ihr findet es beim Callwey-Verlag für 29,95 €. Viel Spaß beim Lesen!

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.