Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Apr 6, 2014 in Arbeitszimmer | Keine Kommentare

Ordnung im Arbeitszimmer mit Ablagen und System

Ordnung im Arbeitszimmer mit Ablagen und System

Bei täglich eingehenden Briefen, Prospekten und mehr ist es gar nicht so einfach die Papierflut im Arbeitszimmer zu bändigen. Weise ist, wer nach Organisationshilfen sucht. Eine einfache und sinnvolle Funktion übernehmen drei Ablagen, deren System ich euch heute vorstellen will.

Drei Ablagen und einen Papierkorb. Mehr braucht ihr nicht, um das System, das ich euch heute vorstellen will, zu nutzen. Ich las davon mal vor einiger Zeit in einem Buch, leider ist es mir entfallen. Sinn und Zweck des Systems ist es, Ordnung im Arbeitszimmer zu schaffen – aber nicht nur das. Gleichzeitig soll effektiv gearbeitet werden können, bedeutet, in vorhandener Zeit soll möglichst viel erledigt werden. Nun aber zum System.

Die Aufgabe der drei Ablagen im Arbeitszimmer erklärt

Neben meinem Schreibtisch gibt es drei aufeinandergestapelte Ablagen, auch bekannte als Briefkorb oder Briefablage, passend für DIN A4 Blätter. Jeder der Ablagen ist beschriftet und erfüllt einen wertvollen Zweck. Jedes Papier, das bei euch im Arbeitszimmer herumliegt, wird hier eingeordnet, wonach auch schon abgearbeitet werden kann.

  • ToDo: Diese Ablage beinhaltet alle Papiere, die mit Aufgaben zusammenhängen. Das können offene Rechnungen, Briefe mit wartendem Empfänger, Prospekte zu benötigten Produkten oder ähnliche sein.
  • Delegieren: Hier kommt alles hinein, das an andere Personen weitergegeben wird. Ein Prospekt für Mode? Ist es nicht für euch bestimmt, bringt es in die Ablage „Delegieren“ und sorgt dafür, dass das Prospekt später bei einem Familienmitglied landet.
  • Abheften: In „Abheften“ wird alles einsortiert, das aufbewahrt werden MUSS. Hierzu gehören wichtige Rechnungen, Nachweise von Versicherungen und ähnliche Papiere.

Aber was passiert mit dem Rest, den Papieren, die nicht eingeheftet, delegiert oder als Aufgabe abgearbeitet werden? Sie kommen direkt in den Papierkorb. Sämtliche Kataloge, Werbezettel, Rundbriefe und ähnliche wandern direkt in den Müll – direkt! Ordnung halten mit Ablagen, einfach gemacht.

Immer, wenn ihr jetzt ein Blatt Papier in den Händen hält, sortiert ihr es entweder in eine der drei Ablagen oder lässt es direkt in den Papierkorb fallen. So wird dauerhaft für Sauberkeit im Arbeitszimmer gesorgt.

Das System benutze ich seit einigen Jahren und kann es euch nur weiterempfehlen. Es sorgt wirklich für Ordnung im Arbeitszimmer und schafft einen Raum, in dem man konzentriert und effektiv weiterkommt. Versucht es selbst.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.