Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Apr 11, 2014 in Sonstiges | Keine Kommentare

Warum Dyson? – Erfahrungsbericht nach dem 1. Jahr

Warum Dyson? – Erfahrungsbericht nach dem 1. Jahr

Leser von Furniture-Blog werden sich vielleicht daran erinnern, das ich vor knapp einem Jahr den Dyson DC29 Origin dB Staubsauger vorgestellt hatte. In diesem hatte ich erklärt, warum wir uns für den Dyson-Staubsauger entschieden hatten und welche Praxiserfahrungen wir bislang machen konnten. Heute zeige ich euch, warum wir unserem Dyson nach einem Jahr immer noch kaufen würden.

Faktor bleibende Saugkraft beim Dyson

Es gibt einige beutellose Staubsauger, die leider mit der Zeit an Saugkraft verlieren – warum auch immer. Dyson hat es mit patentierten Techniken geschafft das Problem zu klären. Die Saugkraft ist, soweit ich es beurteilen, immer noch da wie am ersten Tag – trotz regelmäßiger Nutzung über 12 Monate.

Hierbei gehen wir nicht gerade pfleglich mit dem Gerät um. Es saugt überall, egal ob Auto oder den Nagerkäfig, und hat dabei bislang nie Probleme gehabt.

Geld sparen bei Filter und Staubsaugerbeutel

Ich liebe den Gedanken ohne Folgekosten zu leben – egal in welchem Bereich. Das ist einer der Gründe, warum ich den Dyson DC29 Origin dB so schätze. Wir erhielten bislang von den Dyson selbst zwei E-Mails (etwa im Abstand von 6 Monaten), die uns an die Filterreinigung erinnerten. Einfach mit Wasser ausspülen, trocknen lassen und wieder einsetzen.

Noch einfacher ist das Entleeren des Schmutzfängers. Diesen nehmen wir vom Staubsauger ab, halten ihn über die Mülltonne und leeren ihn aus. Dann wieder einsetzen und weiter wird gesaugt. Da unsere Häustür direkt mit der Straße verbunden ist, kommt viel Dreck rein. Mit einem Staubsaugerbeutel müssten wir sicherlich wieder und wieder einiges zahlen.

Unkompliziertes Saugen und Transportieren

Obwohl die beutellose Technologie des Dyson wohl die wichtigste Leistung des Geräts ist, gefällt mir auch die allgemeine Beweglichkeit sehr gut. Ein Griff am Gerät lässt ihn einfach transportieren, mehrere Gelenke am Saugstaub erleichtern das Manövrieren unter Tischen, Stühlen und Sofas. Saugen wird einfach, und genau so sollte ja die Arbeit im Haushalt auch sein.

Unser Fazit? Nach einem Jahr Nutzung lieben wir unseren Dyson-Staubsauger immer noch. Warum Dyson? Weil er der bessere Staubsauger ist :-).

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.