Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Jun 20, 2014 in Küche | 2 Kommentare

Trends: Was sind moderne Küchen in 2014?

Trends: Was sind moderne Küchen in 2014?

Die Einrichtungstrends wandeln sich und lassen ehemals modern wirkende Küchen in 2014 alt aussehen. Hier berichte ich euch von einigen Trends, die man derzeit auf dem Markt beobachten kann und die auch in Zukunft relevant bleiben werden. 

Ein wichtiges Element von modernen Küchen, bleibt die Arbeitsinsel im Raum. Auch wenn dies in den USA bereits seit wohl mehreren Jahrzehnten weit verbreitet ist, sind Arbeitsinseln in Deutschland immer noch recht rar. In 2014 stehen sie aber weiterhin für moderne Küchen – egal ob mit Bar-Funktion, also erhöhtem Teil für Barhocker, oder durchgängig angenehm hoch mit Arbeitsplatten versehen zum Kochen.

Materialien – natürliche Werkstoffe im Vormarsch

Es spiegelt die Entwicklung Deutschlands wieder: der Wunsch nach Nachhaltigkeit, Qualität und Umweltbewusstsein. Nicht nur Massivholzmöbel bleiben weit verbreitet, sondern ebenso Küchenfronten und Arbeitsplatten aus Massivholz. Ebenfalls gern gesehen: Arbeitsplatten aus Naturstein. Metall scheint mehr und mehr zu verschwinden, ebenso andere glänzende Materialien. Im Bereich Farbe setzen sich blasse Töne durch. Kräftige Farben sind 2014, zumindest für Küchen, nicht modern.

Ich sehe immer wieder Küchen mit aufgeklebten Folien, die Massivholz imitieren. Ich vermute, dass es sich hier nur um einen kurzweiligen Küchentrend handelt, der schon bald verschwinden wird. Hierfür steht auch die Entwicklung Deutschlands, mehr Nachhaltigkeit, mehr Qualität und mehr Umweltbewusstsein zu haben.

Was ich recht interessant finde, ist der Küchentrend folgend auf dem Bau von Wohnungen. Hier werden Küchen mehr und mehr nicht getrennt in einem Zimmer, sondern verbunden mit dem Wohn- oder Esszimmer aufgebaut. Das bietet ganz neue Möglichkeiten für die Küchenplanung. Denn große Schränke lassen sich plötzlich als ganze Raumtrenner verwenden.

Ein Wort zu Durchreichmöglichkeiten: Die typischen Holzläden, mit denen man eine Durchreiche schließt, sind einfach nicht mehr im Trend, egal in welcher Farbe. Wollt ihr sie dennoch haben, empfehle ich euch die Durchreiche offen zu lassen, oder nach einer komplett versenkbaren Lösung zu suchen (wie von Rolladen bekannt).

Mehr Platz und mehr Stauraum

Neue Wohnungen zeigen, worauf es ankommt: viel Platz. Dieser Platz muss natürlich entsprechend genutzt werden. Neben großen Küchengeräte, wie dem beliebten Side-by-Side-Kühlschrank, gibt es im Vergleich zu früher wesentlich mehr Arbeitsplatten und mehr Stauraum. Das ist nicht nur bei Familien praktisch, sondern erlaubt es auch gemeinsam mit Freunden zu kochen.

Was man bei all der Planung der nächsten Traumküche nicht unterschätzen sollte: Licht und Platz. Moderne Küchen spielen mit vielen kleinen, dafür aber gezielt platzierten Lichtquellen. Besonders indirektes Licht in Fußleisten oder versteckt unter Hängeschränken macht sich gut.

Klar ist: Moderne Küchen in 2014 bringen viele bekannte Elemente mit sich und verabschieden sich gerne von in den letzten Jahren als modern empfundenen Designs. Passend zum Thema finden Sie hier einige interessante Anbieter für moderne Küchen.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

2 Kommentare

  1. Ich glaube, dass die platzsparende Komponente heute und auch in Zukunft die Wohntrends bestimmen wird. Es sind kreative Lösungen gefragt, die möglichst viel Stauraum bieten und trotzdem durch modernes Design glänzen. Außerdem sind Praktikabilität und Komfort ausschlaggebende Faktoren in der Planung der „Küchen der Zukunft“. Technische Gadgets, die das Kochen erleichtern sind immer gefragter.
    Ich habe im letzten Jahr einen Artikel zum Thema „Küche der Zukunft“ verfasst, wo mögliche, zukünftige Innovationen hinsichtlicher der Kücheneinrichtung beschrieben werden. (http://www.ich-bau-ein-haus.at/allgemein/die-kuche-der-zukunft/)

  2. Hi Dominik, leider ist dein Artikel nicht mehr verfügbar? Welche technischen Gadgets aus der Küche der Zukunft hast du denn gefunden?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.