Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Feb 21, 2015 in Sonstiges | Keine Kommentare

Buchrezension: 75 Jahre Marvel aus dem Taschen Verlag

Buchrezension: 75 Jahre Marvel aus dem Taschen Verlag

1939 wurde der Comic-Verlag Marvel Publishing gegründet. 2014 feiert das US-Unternehmen einen großen Meilenstein: 75 Jahre Marvel. Das gleichnamige Jubiläumsbuch will ich euch heute vorstellen und erklären, warum es in keinem Marvel-Fan-Bücherschrank fehlen sollte.

Die Menschliche Fackel, Dr. Doom, Namor (Herrscher von Atlantis) oder Spider-Man sowie Hulk und Iron Man. Alle diese Figuren sind vielen bekannt, begleiten sie die Comicwelt ja auch schon über 70 Jahre. Zu allen diesen Helden, Anti-Helden sowie Monstern hat Roy Thomas ein wundervolles Meilenstein-Buch geschaffen.

Zum Autor von 75 Jahre Marvel

Roy Thomas ist bereits in den 70ern als Drehbuchautor aktiv gewesen. Dabei arbeitete er ebenfalls über 15 Jahre als Redakteur bei Marvel und war unter anderem bei den X-Men, Avengers sowie Hulk als Autor aktiv. Er kennt seine Helden und das Marvel-Universum daher sehr gut. Herausgeber Josh Baker kennt sich mit hochwertigen Büchern aus und arbeitete unter anderem an „75 Years of DC Comics“, dem Jubiläums-Buch des Marvel-Konkurrenz-Verlags.

Erster Eindruck von 75 Jahre Marvel

Ich finde es schwer einzuschätzen, was man von einem Buch für 150 Euro erwarten soll bzw. darf. Denn gerade in einer Zeit, wo Bücher mehr und mehr digitalisiert werden und der Wert der gedruckten Papiere abzunehmen scheint, wirkt ein Buch für diesen Preis überteuert, löst jedoch große Neugier aus.

75 Jahre Marvel Buch Menschliche Fackel und Namor

Neugierig war ich auch, als ich das Buch endlich in den Händen hielt. Es ist stolze 40 x 30 Zentimeter groß und geht über mehr als 700 Seiten. Diese Größe sorgt für ein Gewicht von über 7 Kilogramm. Ich empfehle daher zum Ansehen eine glatte Unterlage, wie einen Ess- oder Couchtisch.

Nach dem Öffnen (der Taschen Verlag liefert das Buch in einer praktischen Box mit Griff, wodurch sich das Buch leichter transportieren lässt) ging es dann endlich los.

So bezaubernd ist 75 Jahre Marvel

Roy Thomas und Josh Baker haben wundervolle Arbeit geleistet. Beim Lesen der über 700 Seiten stößt man auf eine umfangreiche Geschichte der Marvel-Welt und wundervolle Cover und Seiten aus Comics sowie Aufnahmen der Autoren und Events, die zum hautnahen Kennenlernen einladen.

Besonders beeindruckend sind dabei Ablichtungen der ersten Cover sowie deren Entwürfe. Gut kann man auf den Aufnahmen teilweise noch ausgeschnittene Papiere erkennen, die vermutlich gegen andere austauscht und geschoben wurden, um das perfekte Cover zu bilden. Beeindruckende Zeichenleistung lässt dabei erkennen, warum jedes Marvel-Comic ein kleines Kunstwerk ist.

75 Jahre Marvel Buch Doctor Strange

Neben vielen der Öffentlichkeit weniger bekannten Ablichtungen, zeigt Marvel aber auch auf die klassischen bekannten Cover und Geschichten. Daneben behandelt man weniger bekannte Comic-Serien, die heute vielleicht von kaum jemanden mit Marvel verbunden werden.

Einige spannende Fakten aus dem Buch, die ich euch gerne mitnehmen möchte:

  • Die Menschliche Fackel war zu Beginn ein Solo-Held, der erst später in die Fantastic Four aufgenommen wurde
  • Eine zeit lang hatten Comics in den USA eine höhere Auflage, als sämtliche andere Magazine
  • Marvel machte eine schwere Zeit durch, als ein Artikel eines Fachautors erklärte, Comics würden Kinder zu Kriminalität anstiften. Teilweise wurden Comics auf offener Straße von besorgten Eltern verbrannt.

Passend für Deutschland legt der Taschen Verlag ein Übersetzungsbuch bei. Doch muss man nicht immer zwingen lesen. In vielen Fällen reichen die wundervollen Illustrationen voll aus.

Fazit: Marvel-Fans, worauf wartet ihr noch?

Ihr merkt, 75 Jahre Marvel hat mich begeistert. Ich empfehle euch das Buch sehr gerne weiter – auch, wenn es etwas teurer ist. Doch gerade Fans werden wissen, dass solche Bücher nach Jahren und Jahrzehnten enorm an Wert zulegen können.

„75 Jahre Marvel. Von den Anfängen bis ins 3. Jahrtausend“ von Roy Thomas, Josh Baker (Hardcover mit Übersetzungsbeiheft) über 712 Seiten beim Taschen Verlag ansehen.

© Bilder: Taschen Verlag

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.