Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Jan 1, 2014 in Lesenswert, Sonstiges | 1 Kommentar

Bauen mit Paletten – Tipps und Hinweise

Bauen mit Paletten – Tipps und Hinweise

Immer mehr Menschen entdecken Paletten als Baumaterial für individuelle Projekte. So auch wir :-). Die Hölzer sind zwar aufgrund ihrer einheitlichen Maße gut zu verarbeiten, trotzdem gilt es vor dem Bauen mit Paletten auf einige Punkte zu achten.

Paletten zu verarbeiten ist spannend. Denn obwohl die Materialien beschränkt scheinen, kann man sie mit genug Fantasie in verschiedenste Möbelstücke verwandeln. Ich empfehle euch für den Start immer genau zu planen und abzumessen. Erstellt eine Skizze auf Papier und macht euch so bewusst, wo gesägt, geschraubt und verbunden werden muss.

Woher die Paletten kommen sollen

Europaletten zu erhalten ist als Privatperson nur schwer möglich. Einfacher ist da schon die Beschaffung von Einwegpaletten. Diese werden von Firmen aber auch Privatpersonen (z.B. beim Bau eines Hauses) gesammelt und meist nicht mehr gebraucht.

Nutzt Angebote wie eBay-Kleinanzeigen oder seht euch in der eurer Nachbarschaft nach Baustellen um. Vielleicht habt ihr dort die Möglichkeit eine Einwegpalette entweder sehr günstig oder sogar kostenfrei zu erhalten.

Stabile Paletten – oder doch nicht?

Paletten sind an sich beeindruckende Konstruktionen. Die einfachen Holzverbindungen tragen auf jedem Punkt 1 Tonne, bei gleichmäßiger Belastung sogar 2 Tonnen (Europaletten). Diese Werte wären für die eigenen Möbel natürlich ideal. Doch sind Paletten, die schon seit einiger Zeit im Einsatz sind und somit günstiger kosten, nicht immer so stabil.

Genau auf den Zustand der gewählten Paletten achten.

Genau auf den Zustand der gewählten Paletten achten.

Achtet vor dem Bauen mit Paletten auf Risse oder sogar fehlende Bretter und Klötze, ebenso andere sichtbare Schäden durch Feuchtigkeit oder Gewalt. Solche Paletten lassen sich zwar noch verbauen, sind dann aber nicht mehr so stabil.

Bauen mit Paletten und Farbe bringen

Paletten sind sehr rau und wirken industriell – und werden von manchen genau so gemocht. Andere werden nach anderen Farben suchen, um dem Holz einen neuen Stil zu geben. Recht gut soll die Arbeit mit Wandfarbe funktionieren, die meist ja nicht nur günstiger als spezielle Holzfarbe erhältlich ist, sondern bei vielen noch irgendwo im Keller steht.

Beachtet beim Bauen mit Paletten, dass das raue Holz meist mehr Farbe zieht und somit häufiger bzw. großzügiger bestrichen werden muss, um eine durchgängige Färbung zu erhalten. Die Alternative: Einfach nur eine Schicht auftragen und damit einen veralteten und abgenutzten Stil erhalten.

Zusätzliche Nägel und Schrauben

Das Palettenholz ist gegenüber weiteren Befestigungen meist nicht sehr feinfühlig. Schnell können sich Platten spalten oder brechen, was das Möbelstück verunstalten würde. Arbeitet daher hier vorsichtig und bohrt vor oder verwendet Leim. Auch sich selbst tragende Holzverbindungen könnten interessant sein.

Passend zum Thema empfehle ich euch unseren Ratgeber Tipps zum Selberbauen von Möbeln, wo es ebenfalls um die Holzverarbeitung geht.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

1 Kommentar

  1. Hallo, wir haben uns erst vor kurzem einen Tisch aus alten Euro-Paletten gebaut und zu unserem Erstaunen ist der Tisch wirklich gut geworden. Wir werden ihn demnächst noch mit Schleifpapier und einer Imprägnierung behandeln.

    Beste Grüße

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.