Pages Menu
Categories Menu

Gepostet on Sep 8, 2021 in Sonstiges | Keine Kommentare

Raffrollo ohne Bohren – besonders praktisch für Mietwohnungen

Raffrollo ohne Bohren – besonders praktisch für Mietwohnungen

Ähnlich wie klassischen Rollos kommt auch das Raffrollo nicht aus der Mode. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Der Sichtschutz ist in vielen Farben und Designs erhältlich und lässt sich so mit nahezu jedem Einrichtungsstil integrieren. Außerdem ist die Bedienung durch den Schnurzug denkbar einfach. Besonders in Mietwohnungen gab es bei Rollos und Raffrollos früher jedoch häufig das Problem, dass der Sichtschutz mithilfe von Bohrungen am Fensterrahmen befestigt werden musste. Mittlerweile gibt es mit Raffrollos ohne Bohren jedoch eine pfiffige Lösung, die komplett ohne Bohrungen auskommt und bei der der Fensterrahmen somit unversehrt bleibt.

Nie wieder Streit mit dem Vermieter – keine Bohrlöcher notwendig

In der Vergangenheit kam es zwischen Mietern und Vermietern bereits öfters zu Streitigkeiten, weil Rollos früher häufig mit Bohrungen im Fensterrahmen befestigt wurden. Dabei zählen ungenehmigte Bohrlöcher zu einer Pflichtverletzung seitens des Mieters und müssen beim Auszug repariert werden. Besonders bei neuen Fensterrahmen kann das schnell teuer werden, weil häufig der komplette Rahmen ausgetauscht werden musste.

Damit Sie diesen Stress gar nicht erst haben, gibt es mit dem Raffrollo ohne Bohren eine praktische Alternative, bei der überhaupt keine Bohrlöcher zur Befestigung des Sichtschutzes benötigt werden. Die Montage erfolgt einfach über mitgelieferte Klemmhaken, die am Fensterrahmen befestigt werden. Das Raffrollo kann dann einfach an den integrierten Ösen links und rechts an den Klemmhaken befestigt werden. Diese Art der Befestigung ist intuitiv und bequem zugleich und meist innerhalb von ein bis zwei Minuten erledigt. Dabei brauchen Sie keine Angst zu haben, dass das Raffrollo nicht fest genug sitzt oder sich das Fenster durch die Klemmhaken nicht mehr öffnen oder schließen lässt.

Transparente Stoffe für lichtdurchflutete Räume

Da Raffrollos traditionell meist in transparenten oder halbtransparenten Stoffen angeboten werden, eignen sie sich besonders für Wohn- und Esszimmer. Durch den hohen Lichteinfall gelangt viel Tageslicht in die Räumlichkeiten. Gleichzeitig schirmen aber auch transparente Raffrollos ohne Bohren effektiv vor neugierigen Blicken von außen ab. Von außen sind dann höchstens noch Umrisse der Personen im inneren erkennbar. Bei Halbtransparenten Stoffen ist von außen häufig bereits kaum mehr etwas erkennbar und sie profitieren dennoch von dem moderaten Tageslichteinfall.

Besonders beliebte Stofffarben sind Weiß und Grau. Aber auch Beige- und Brauntöne werden gerne für Raffrollos verwendet. Für welche Stofffarbe Sie sich am Ende entscheiden, hängt letztendlich vom individuellen Geschmack und von den bestimmenden Farben der restlichen Inneneinrichtung ab.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.